2-Euro-Gedenkmünzen

2022: Thüringen Wartburg

2022: Thüringen Wartburg

Thema 2022 ist das Bundesland Thüringenmit der Wartburg

Mehr Informationen

 

2021: Sachsen-Anhalt Magdeburger Dom

2021: Sachsen-Anhalt Magdeburger Dom

Thema 2021 ist das Bundesland Sachsen-Anhaltmit dem Magdeburger Dom.

Mehr Informationen

2020: Brandenburg Schloss Sanssouci

2020: Brandenburg Schloss Sanssouci

Thema 2020 ist das Bundesland Brandenburg mit dem Schloss Sanssouci in Potsdam

Mehr Informationen

2019: Bundesrat

2019: Bundesrat

Thema 2019: Bundesrat

Mehr Informationen

2018: 100. Geburtstag von Helmut Schmidt

2018: 100. Geburtstag von Helmut Schmidt

Das Thema der zweiten 2-Euro-Gedenkmünze 2018 lautet: 100. Geburtstag von Helmut Schmidt.

Mehr Informationen

2018: Berlin

2018: Berlin

Thema ist das Schloss Charlottenburg mit Jahreszahl 2018. Auf der Muenze ist das Gebaeude sowie das Münzzeichen A, D, F, G oder J, die Initialen des Designers Bodo Broschat, das Landeskennzeichen D und die Inschrift des Bundeslandes Berlin zu sehen.

Mehr Informationen

2017: Rheinland-Pfalz

2017: Rheinland-Pfalz

Thema ist Porta Nigra mit Jahreszahl 2017. Auf der Muenze ist das Gebaeude sowie das Münzzeichen A, D, F, G oder J, die Initialen des Designers, das Landeskennzeichen D und die Inschrift des Bundeslandes Rheinland-Pfalz zu sehen.

Mehr Informationen

2016: Sachsen

2016: Sachsen

Thema ist der Dresdner Zwinger mit Jahreszahl 2016. Auf der Muenze ist das Gebaeude sowie das Münzzeichen A, D, F, G oder J, die Initialen des Designers, das Landeskennzeichen D und die Inschrift des Bundeslandes Sachsen zu sehen.

 

Mehr Informationen

2015: 30 Jahre Europaflagge

2015: 30 Jahre Europaflagge

Das Motiv zeigt die EU-Flagge als Symbol, das Völker und Kulturen mit gemeinsamen Vorstellungen und Idealen zur Gestaltung einer besseren Zukunft zusammenbringt. Zwölf Sterne nehmen die Gestalt von Menschen an und begrüßen die Geburt eines neuen Europas. Oben rechts entlang des Münzrings sind der Ausgabestaat und die Jahreszahlen „1985-2015“ zu lesen. Das Münzzeichen befindet sich rechts zwischen der Flagge und den Jahresangaben. Unten rechts sind die Initialen des Designers (Georgios Stamatopoulos) angegeben.

 

Mehr Informationen

2015: 25 Jahre Deutsche Einheit

2015: 25 Jahre Deutsche Einheit

Der Entwurf der Bildseite stammt vom Künstler Bernd Wendhut. Die vor dem Brandenburger Tor stehenden Menschen verkörpern Aufbruch und Neubeginn. Das Brandenburger Tor ist das Symbol der Deutschen Einheit, welches ein bekanntes Motiv mit Wiedererkennungswert auf den Kursmünzen zu finden ist. Das Motter der Freiheit „Wir sind ein Volk“ repräsentiert den Weg zur deutschen Wiedervereinigung.

 

Mehr Informationen

2015: Hessen

2015: Hessen

Frontansicht der Paulskirche in Frankfurt, links befindet sich die Jahreszahl 2015, sowie das Münzzeichen A, D, F, G oder J, rechts das Münzzeichen des Designers HH und das Landeskennzeichen D unten die Inschrift "Hessen".

 

Mehr Informationen

2014: Niedersachsen

2014: Niedersachsen

Kirche St. Michael oder auch Michaeliskirche Hildesheim - eine vorromanischen Kirche in Hildesheim, welche seit 1985 zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt. Zu sehen ist die Südostansicht der Kirche, welche eine doppelchörige Basilika mit zwei Querhäusern und einem quadratischen Turm an jeder Vierung ist. Oben links befindet sich die Jahreszahl, links das Münzzeichen A, D, F, G oder J, rechts oben das Münzzeichen des Designers OE und unten die Inschrift "Niedersachsen" und das Länderkürzel D.

Mehr Informationen

2013: Baden-Württemberg

2013: Baden-Württemberg

Zisterzienserkloster Maulbronn - eine ehemalige Zisterzienserabtei in der Ortsmitte von Maulbronn -  ist seit Dezember 1993 Weltkulturerbe der UNESCO. Dargestellt wird das sogenannte „Paradies“, die um 1220 entstandene Vorhalle der Klosterkirche. Linker Hand wird das Motiv durch die Darstellung des 1878 rekonstruierten Waschbrunnens ergänzt. Oben befindet sich die Jahreszahl, rechts das Münzzeichen A, D, F, G oder J und unten die Inschrift "Baden-Württemberg" und der Länderkürzel D.

Mehr Informationen

2013: 50 Jahre Elyseé-Vertrag

2013: 50 Jahre Elyseé-Vertrag

Hierbei handelt es sich um eine Gemeinschaftsausgabe mit Frankreich. Auf der linken Seite befindet sich das Konterfei des damaligen Präsidenten Frankreichs Charles de Gaulle, darunter seine Unterschrift. Rechts wurde das Konterfei des damaligen Bundeskanzlers Konrad Adenauer und seine Unterschrift abgebildet. In der Mitte befinden sich die Inschriften TRAITE DE L'ELYSEE, 50 ANS JAHRE 2013 und ELYSEE-VERTRAG.

Mehr Informationen

2012: Bayern

2012: Bayern

Schloss Neuschwanstein, 1869 bis 1886 von König Ludwig II. von Bayern (1845-1886) erbaut; darunter die Inschrift „Bayern“; die zwölf Sterne der Europäischen Union, die Jahreszahl 2012, das Landeskennzeichen D, die Initialen des Münzgestalters OE und das Münzzeichen A, D, F, G oder J.

Mehr Informationen

2012: 10 Jahre Euro-Bargeld

2012: 10 Jahre Euro-Bargeld

Die 3. gemeinsame Gedenkmünze zeigt im Zentrum das Eurozeichen. Die Designelemente um das Eurosymbol drücken die Bedeutung des Euros für die Menschen, die Finanzwelt (Turm der EZB), den Handel (Schiffe), die Industrie (Fabriken), den Energiesektor und für Forschung und Entwicklung (Windkraftwerke) aus. Bundesrepublik Deutschland steht am oberen, die Jahreszahlen 2002-2012 am unteren Münzrand. Rechts daneben das Münzzeichen (A,D,F,G bzw.J). Die Initialen des Künstlers (AH) erscheinen unter dem Symbol des Turms der EZB umrahmt von den zwölf Sternen der Europäischen Union.

Mehr Informationen

2011: Nordrhein-Westfalen

2011: Nordrhein-Westfalen

Kölner Dom (Hohe Domkirche St. Peter und Maria), gotische Kathedrale und Wahrzeichen der Stadt Köln; darunter die Inschrift „Nordrhein-Westfalen“; die zwölf Sterne der Europäischen Union, die Jahreszahl 2011, das Landeskennzeichen D, die Initialen des Münzgestalters HH und das Münzzeichen A, D, F, G oder J.

Mehr Informationen

2010: Bremen

2010: Bremen

Rathaus und Rolandstatue, UNESCO-Weltkulturerbe der Menschheit und Wahrzeichen der Hansestadt Bremen; die Inschrift „Bremen“; die zwölf Sterne der Europäischen Union, die Jahreszahl 2010, das Landeskennzeichen D, die Initialen des Münzgestalters BB und das Münzzeichen A, D, F, G oder J.

Mehr Informationen

2009: Saarland

2009: Saarland

Ludwigskirche in Saarbrücken; darunter die Inschrift „Saarland“ und die Staatsbezeichnung „Bundesrepublik Deutschland“; die zwölf Sterne der Europäischen Union, die Jahreszahl 2009, die Initialen des Münzgestalters FB und das Münzzeichen A, D, F, G oder J.

Mehr Informationen

2009: 10 Jahre Wirtschafts- und Währungsunion

2009: 10 Jahre Wirtschafts- und Währungsunion

Das €-Symbol und ein stilisierter Mensch auf einer antiken Münze; oben die Staatsbezeichnung „Bundesrepublik Deutschland“; unten die Inschrift „WWU 1999-2009“; die zwölf Sterne der Europäischen Union, die Initialen des Münzgestalters ?? und das Münzzeichen A, D, F, G oder J.

Mehr Informationen

2008: Hamburg

2008: Hamburg

St. Michaeliskirche, Wahrzeichen der Stadt Hamburg; darunter die Inschrift „Hamburg“ und die Staatsbezeichnung „Bundesrepublik Deutschland“; die zwölf Sterne der Europäischen Union, die Jahreszahl 2008, die Initialen des Münzgestalters OE und das Münzzeichen A, D, F, G oder J.

Mehr Informationen

2007: 50 Jahre Römische Verträge

2007: 50 Jahre Römische Verträge

Von den sechs Gründungsstaaten unterzeichnetes Vertragswerk vor dem sternförmigen Bodenmosaik des Kapitolplatzes in Rom, dem Ort der Vertragsunterzeichnung; oben die Inschriften „Römische Verträge / 50 Jahre“ und „Europa“; unten die Staatsbezeichnung „Bundesrepublik Deutschland“; die zwölf Sterne der Europäischen Union, die Jahreszahl 2007 und das Münzzeichen A, D, F, G oder J.

Mehr Informationen

2007: Mecklenburg-Vorpommern

2007: Mecklenburg-Vorpommern

Schweriner Schloss, Sitz des Landtages; darunter die Inschrift „Mecklenburg-Vorpommern“ und die Staatsbezeichnung „Bundesrepublik Deutschland“; die zwölf Sterne der Europäischen Union, die Jahreszahl 2007, die Initialen des Münzgestalters HH und das Münzzeichen A, D, F, G oder J.

Mehr Informationen

2006: Schleswig-Holstein

2006: Schleswig-Holstein

Holstentor, mittelalterliches Stadttor und Wahrzeichen der Hansestadt Lübeck; darunter die Inschrift „Schleswig-Holstein“ und die Staatsbezeichnung „Bundesrepublik Deutschland“; die zwölf Sterne der Europäischen Union, die Jahreszahl 2006, die Initialen des Münzgestalters HH und das Münzzeichen A, D, F, G oder J.

Mehr Informationen

Kalender

July vorheriger Monat nächster Monat
July
Mo Tu We Th Fr Sa Su
26 26 27 28 29 30 1 2
27 3 4 5 6 7 8 9
28 10 11 12 13 14 15 16
29 17 18 19 20 21 22 23
30 24 25 26 27 28 29 30
31 31 1 2 3 4 5 6

Neueste Münze

2017: 150 Jahre Polícia de Segurança Pública
Anzeige