Thema der 2-Euro-Gedenkmünze 2016 bekanntgegeben: „Von Kindern mit Solidarität“

Nachdem in diesem Jahr die letzte Ausgabe „Ausrufung der Republik 1974“ Maltas 2-Euro-Gedenkmünzen-Serie „Verfassungsgeschichte Maltas“ beschließen wird, folgt ab nächstem Jahr eine neue auf 5 Jahre angelegte Serie mit dem Thema „Mit-tfal b’Solidarjetà“ (dt. Von Kindern mit Solidarität). Das Programm, welches in Zusammenarbeit mit „The Malta Community Chest Fund“ (dt. etwa Gemeindeverfügungsfonds) offiziell am 5. Juni durch die Präsidentin von Malta Marie-Louise Coleiro Preca eröffnet wurde, wird insgesamt folgende fünf Themen umfassen:

  • 2016: Love (Liebe)
  • 2017: Peace (Frieden)
  • 2018: Nature and Environment (Natur und Umwelt)
  • 2019: Heritage (Erbe und Tradition)
  • 2020: Games (Spiele)

Was das Design angeht, so wird in den Schulen Maltas ein Wettbewerb veranstaltet werden. Das Münzdesign wird symbolisiert die Liebe im weiteren Sinne, um den wichtigen Aspekt der Solidarität Rechnung zu tragen. Nach einer Auswahl von 5 Projekten für jedes Jahr, wird eine Wahl den jeweiligen Sieger küren. Die folgenden Plätze werden auch ausgezeichnet und auf den Gedenkmünzen Maltas in den kommenden Jahren abgebildet.