Weltausstellung Expo in Mailand – Offizieller Entwurf veröffentlicht

Heute hat die italienische Münzstätte IPZS das von der der Künstlerin Maria Grazia Urbani entworfene Motiv für die 2-Euro-Gedenkmünze „EXPO Milano 2015“ vorgestellt. Die Bildseite besteht aus mehreren zusammengesetzten Elementen und symbolisiert die Fruchtbarkeit der Erde: Auf einem Halbkreis, der die Erde darstellt, steht ein gewässertes Samenkorn vor der Keimung; über der Erde wachsen aus einem Baumstamm eine Weinrebe, ein Olivenzweig und eine Ähre; darum herum verläuft halbkreisförmig der Schriftzug „NUTRIRE IL PIANETA“ ; links finden sich die Initialen der Künstlerin Maria Grazia Urbani, „MGU“ ; rechts stehen das Monogramm der Italienischen Republik „RI“ und das Zeichen der Münze Rom „R“ ; in der Mitte ist das Logo der EXPO MILANO 2015 abgebildet. Auf dem äußeren Münzring sind die zwölf Sterne der Europaflagge dargestellt. Das Ausgabevolumen beträgt 3,5 Millionen Exemplare, die Ausgabe setzt die Kommission mit März an, es wird aber erwartet, dass die Ausgabe der Münze aber erst im Juli erfolgen soll.