Motiv der nicht genehmigten 2-Euro-Gedenkmünze Frankreichs präsentiert

Ein der Monnaie de Paris nahestehender „Numismatic Researcher“ veröffentlichte heute das Motiv der nicht genehmigten 2-Euro-Gedenkmünze anlässlich des Themas „500 Jahre Schlacht bei Marignan“. Im oberen Teil des Motivs ist die Jahreszahl der Schlacht 1515 in der Schreibweise von Francois I. zu sehen, darunter in der Bildmitte der Name Marignan in großen Lettern. Darunter befindet sich die Jahreszahl in gespiegelter Weise und zeigt 2 Helme. Dreht man die Münze, kann man auch diese lesen. Der Salamander, ein Symbol des Königs Francois I. wird am unteren Bildrand gezeigt. Ergänzt wird das Motiv von den offiziellen Angaben „RF“, der Jahreszahl sowie Münzmeister- und Prägezeichen. Die Münze wurde von der EU-Kommission nicht genehmigt, da diese gegen den Ausgabeanlass wie bei Belgien Einspruch eingelegt hat. Sie sollte eigentlich am 10. Juli ausgegeben werden.