Litauen zeigt bereits geprägte 2-Euro-Münze 2016

Die Lietuvos Bankas, Litauens Zentralbank, hat die 2-Euro-Gedenkmünze 2016 mit dem Thema „Baltische Kultur“ als geprägte Münze der Öffentlichkeit vorgestellt. Die von Jolanta Mikulskyte und Giedrius Paulauskis entworfene Münze zeigt auf der Bildseite mittig eine Bernstein-Plättchen, eine der bekanntesten Symbole der baltischen Kultur. Die Scheibe ist mit einem Kreuz aus kleinen gebohrten Löchern verziert, welches die Achsen der Welt symbolisieren soll. Die Baltische Kultur ist wegen der Fremdherrschaft ab dem Mittelalter hauptsächlich mündlich in Liedern und Sagen überliefert und heute spielen Epen und Volksmusik eine große Rolle, unter anderem in regelmäßig stattfindenden Sängerfestspielen. Die Münze erscheint am 03. Mai in einer Auflage von einer Million Exemplaren, davon voraussichtlich 10.000 in einer BU-Coincard.