Estnische 2-Euro-Gedenkmünze 2016 erinnert an den 100. Geburtstag von Paul Keres

Estland wird nach längerer Pause seit 2012 im nächsten Jahr erstmals eine 2-Euro-Gedenkmünze mit einem nationalen Motiv verausgaben. Thema ist der 100. Geburtstag des Schachspielers Paul Keres. Die Bank von Estland hat ab dem heutigen Tag einen Design-Wettbewerb eröffnet, wonach jeder estnische Bürgers bis zum 18. August ein Münzentwurf mit dem Porträt des Schachspielers sowie dem Ausgabeland und –jahr einreichen kann. Die Auswahl der Motive wird mit der Bekanntgabe des Siegerentwurfes am 11 September beendet. Paul Keres (* 07.01.1916 Narva – † 05.06.1975 Helsinki) war ein estnischer und sowjetischer Schachmeister und einer der stärksten Spieler des 20. Jahrhunderts, der auch auf der ehemaligen 5-Kronen-Banknote Estlands abgebildet war, errang nie den Titel eines Schachweltmeisters, stellte aber dadurch einen Rekord auf, dass er Partien gegen neun ehemalige, amtierende oder zukünftige Weltmeister von Capablanca bis Fischer gewann. Weitere Angaben wir Auflage und Ausgabedatum werden ab dem 11. September bekanntgegeben.