Gedenkmünze

2018: Baltische Gemeinschaftsausgabe - 100 Jahre Unabhängigkeit

Ausgabedatum:

1. Quartal 2018

Auflage:

1.000.000 Umlaufmünzen

10.000 Exemplare in BU-Coincard

Katalognummer:

LT-18 G2.1

Gestalter:
Randschrift: 2018: Baltische Gemeinschaftsausgabe - 100 Jahre Unabhängigkeit
Seltenheit: 2018: Baltische Gemeinschaftsausgabe - 100 Jahre Unabhängigkeit
2018: Baltische Gemeinschaftsausgabe - 100 Jahre Unabhängigkeit

Beschreibung

Im Ersten Weltkrieg besetzte Deutschland 1915 die litauischen Gebiete und fasste sie unter der Federführung des Generals Erich Ludendorff zu einer Verwaltungseinheit Ober Ost zusammen. Gegen Ende des Weltkrieges wurde die formale Selbständigkeit Litauens, praktisch aber als Satellit des Deutschen Reiches, als Königreich unter Mindaugas II. angestrebt. Deutschland wollte Litauen als einen souveränen Staat nur dann anerkennen, wenn es in ökonomische und militärische Union mit dem Reich träte. Am 11. Dezember 1917 erklärte die Taryba die Wiederherstellung des „unabhängigen“ Staates Litauen mit der Hauptstadt Vilnius und mit Bindung an das Deutsche Reich. Da Deutschland die Anerkennung hinauszögerte, verkündete die Taryba am 16. Februar 1918 erneut die Unabhängigkeit Litauens ohne jegliche Verbindungen zu den anderen Staaten. Dieser Tag ist bis heute nationaler Feiertag.

Kalender

February vorheriger Monat nächster Monat
February
Mo Tu We Th Fr Sa Su
5 30 31 1 2 3 4 5
6 6 7 8 9 10 11 12
7 13 14 15 16 17 18 19
8 20 21 22 23 24 25 26
9 27 28 1 2 3 4 5

Neueste Münze

2017: Rheinland Pfalz
Anzeige