2-Euro-Gedenkmünzen

2017: 2000. Todestag von Titus Livius

2017: 2000. Todestag von Titus Livius

Die zweite Ausgabe Italiens ist dem „2000. Todestag von Titus Livius“ gewidmet.

Mehr Informationen

 

2017: 400. Jahrestag der Fertigstellung der Basilica di San Marco in Venedig

2017: 400. Jahrestag der Fertigstellung der Basilica di San Marco in Venedig

Die erste Ausgabe Italiens ist dem „400. Jahrestag der Fertigstellung der Basilica di San Marco in Venedig" gewidmet.

 

Mehr Informationen

2016: 2.200. Todestag von Titus Maccius Plautus

2016: 2.200. Todestag von Titus Maccius Plautus

Die zweite Ausgabe Italiens ist dem „2.200. Todestag von Titus Maccius Plautus“ gewidmet.

Mehr Informationen

2016: 550. Todestag von Donatello

2016: 550. Todestag von Donatello

Die erste von zwei 2-Euro-Gedenkmünzen Italiens hat den 550. Todestag von Donatello zum Thema.

 

 

Mehr Informationen

2015: 30 Jahre Europaflagge

2015: 30 Jahre Europaflagge

Das Motiv zeigt die EU-Flagge als Symbol, das Völker und Kulturen mit gemeinsamen Vorstellungen und Idealen zur Gestaltung einer besseren Zukunft zusammenbringt. Zwölf Sterne nehmen die Gestalt von Menschen an und begrüßen die Geburt eines neuen Europas. Oben rechts entlang des Münzrings sind der Ausgabestaat und die Jahreszahlen „1985-2015“ zu lesen. Das Münzzeichen befindet sich rechts zwischen der Flagge und den Jahresangaben. Unten rechts sind die Initialen des Designers (Georgios Stamatopoulos) angegeben.

 

Mehr Informationen

2015: 750. Geburtstag von Dante Alighieri

2015: 750. Geburtstag von Dante Alighieri

Die zweite Ausgabe Italiens ist dem „750. Geburtstag von Dante Alighieri“ gewidmet, dem wohl berühmtesten italienischen Dichter, der am 29. Mai 1265 geboren wurde. Dante ist der Autor der Göttliche Komödie, die grundlegende Arbeit des Übergangs vom Mittelalter zur Renaissance. Es gilt als das Meisterwerk der italienischen Literatur und ist zugleich eines der Meisterwerke der Weltliteratur.

Mehr Informationen

2015: Expo 2015 in Mailand

2015: Expo 2015 in Mailand

Italien widmet 2015 einer seiner beiden 2-Euro-Gedenkmünzausgaben dem Thema „Expo 2015 in Mailand“. Unter dem Motto “Feeding the Planet, Energy for Life” sind Ernährung und nachhaltiger Anbau die Themen der nächstjährigen Ausstellung, die in der Zeit vom 01.05.2015 bis zum 31.10.2015 in Mailand stattfinden wird. Im Mittelpunkt der Weltausstellung Expo 2015 wird die Ernährung in unserer globalisierten Welt stehen. Die Leitthemen der Expo: Umweltschutz, nachhaltige Entwicklung, Nahrungssicherheit und erneuerbare Energien nehmen dabei eine zentrale Rolle ein. Es ist bereits die zweite Weltausstellung nach 1906, die in Mailand ausgetragen wird.

 

Mehr Informationen

2014: 450. Geburtstag von Galileo Galilei

2014: 450. Geburtstag von Galileo Galilei

Galilei, geboren am 15. Februar 1564 in Pisa; gestorben am 29. Dezember 1641, war einer der berühmtesten Naturwissenschaftler. Als Philosoph, Mathematiker, Physiker und Astronom machte er bahnbrechende Entdeckungen auf vielen Gebieten.
Der Entwurf der Münze zum 450. Geburtstag von Galileo Galilei zeigt mittig dessen Abbild und ein Fernrohr rechts daneben. Darunter stehen die Jahreszahlen 1564 und 2014, links daneben die Staatsbezeichnung RI, rechts daneben das Münzzeichen R der römischen Prägestätte. Am oberen Rand befindet sich der Name "Galileo Galilei".

Mehr Informationen

2014: 200. Jahrestag der Carabinieris

2014: 200. Jahrestag der Carabinieris

Die Carabinieri sind die Gendarmerie Italiens und entstanden 1814 als eine Truppengattung des piemontesischen, dann italienischen Heeres.
Die Münze bildet mittig zwei altertümliche Gendarmen ab. Darunter befindet sich der Schriftzug "Carabinieri", links die Jahreszahl 1814 und rechts die Jahreszahl 2014 sowie die Staatsbezeichnung RI, Am oberen Rand befindet sich das Münzzeichen R der Prägestätte in Rom.

Mehr Informationen

2013: 700. Geburtstag von Giovanni Boccaccio

2013: 700. Geburtstag von Giovanni Boccaccio

 

Italiens 2-Euro-Gedenkmünze im nächsten Jahr widmet sich dem italienischen Schriftsteller Giovanni Boccaccio. Der vor 700 Jahren (1313) in Florenz oder Certaldo geborene Boccaccio war auch Demokrat und ein bedeutender Vertreter des Humanismus. Sein Meisterwerk, das Decamerone, porträtiert mit bis dahin unbekanntem Realismus und Witz die facettenreiche Gesellschaft des 14. Jahrhunderts und erhebt ihn zum Begründer der prosaischen Erzähltradition in Europa. Er starb am 21. Dezember 1375 in Certaldo bei Florenz.

Mehr Informationen

2013: 200. Geburtstag von Giuseppe Verdi

2013: 200. Geburtstag von Giuseppe Verdi

Italien wird 2013 neben der geplanten 2-Euro-Gedenkmünze "700. Geburtstag von Giovanni Boccaccio" noch einen weiteren Gedenkzweier emittieren. Dieser soll dem 200. Geburtstag von Giuseppe Verdi gewidmet werden. Giuseppe Verdi wurde am 9. oder 10. Oktober 1813 in Le Roncole geboren. Er zählt als Komponist der Romantik zu den bedeutendsten Künstlern Italiens. Mit seinen 28 komponierten Opern wird er als größter Gegenspieler Richard Wagners angesehen. Verdi starb am 27. Januar 1901 in Mailand.

Mehr Informationen

2012: 100. Todestag von Giovanni Pascoli

2012: 100. Todestag von Giovanni Pascoli

Italien wird im Jahre 2012 neben der Gemeinschaftsausgabe "10 Jahre Euro-Bargeld" eine zweite 2-Euro-Gedenkmünze ausgeben. Sie ist dem italienischen Dichter Giovanni Pascoli gewidmet, dessen Todestag sich am 6. April 2012 zum einhundertsten Mal jährt. Der nur 56 Jahre alt gewordene Poet trieb in seinen Werken die Entwicklung der modernen italienischen Sprache voran. Als sein bekanntestes Werk gilt die Gedichtsammlung "Myricae", deren Titel auf Vergil zurückgeht.

Mehr Informationen

2012: 10 Jahre Euro-Bargeld

2012: 10 Jahre Euro-Bargeld

Die 3. gemeinsame Gedenkmünze zeigt im Zentrum das Eurozeichen. Die Designelemente um das Eurosymbol drücken die Bedeutung des Euros für die Menschen, die Finanzwelt (Turm der EZB), den Handel (Schiffe), die Industrie (Fabriken), den Energiesektor und für Forschung und Entwicklung (Windkraftwerke) aus. Am oberen Münzrand steht REPUBBLICA ITALIANA, am unteren Rand die Jahreszahlen 2002-2012. Rechts neben dem gemeinsamen Design findet man das Zeichen der Münzstätte (R). Die Initialen des Künstlers (AH) erscheinen unter dem Symbol des Turms der EZB, umrahmt von den 12 Sternen der Europäischen Union.

Mehr Informationen

2011: 150 Jahre Vereinigung Italiens

2011: 150 Jahre Vereinigung Italiens

Italien erinnert mit seiner neunten 2-Euro-Gedenkmünze an die Vereinigung des Landes im Jahr 1861, die nach mehreren revolutionären Erhebungen und den Italienischen Unabhängigkeitskriegen durchgesetzt wurde.

Mehr Informationen

2010: 200. Geburtstag von Camillo Benso Graf von Cavour

2010: 200. Geburtstag von Camillo Benso Graf von Cavour

Die achte 2-Euro-Gedenkmünze des Landes ist dem 200. Geburtstag von Camillo Benso von Cavour gewidmet. Camillo Benso Graf von Cavour trieb die Italienische Einheit voran und war erster Ministerpräsident des neuen Königreiches Italien.

Mehr Informationen

2009: 200. Geburtstag von Louis Braille

2009: 200. Geburtstag von Louis Braille

Finger beim Ertasten der Blindenschrift von Louis Braille (1809-1852) in einem aufgeschlagenen Buch, darüber zwei stilisierte fliegende Möwen; die Inschrift „Louis Braille“ und die Jahreszahlen „1809“ und „2009“; unten der Name Louis Braille in Blindenschrift; die zwölf Sterne der Europäischen Union, die Staatsbezeichnung RI, die Initialen des Münzgestalters MCC und das Münzzeichen R.

Mehr Informationen

2009: 10 Jahre Wirtschafts- und Währungsunion

2009: 10 Jahre Wirtschafts- und Währungsunion

Das €-Symbol und ein stilisierter Mensch auf einer antiken Münze; oben die Staatsbezeichnung „Repubblica Italiana“; unten die Inschrift „UEM 1999-2009“; die zwölf Sterne der Europäischen Union, die Initialen des Münzgestalters ?? und das Münzzeichen R.

Mehr Informationen

2008: 60 Jahre Menschenrechte

2008: 60 Jahre Menschenrechte

Mann und Frau mit einem Olivenzweig, einer Ähre und einem Zahnrad; von Stacheldraht umgeben; die Inschrift „60° Diritti Umani“; die zwölf Sterne der Europäischen Union, die Jahreszahl 2008, die Staatsbezeichnung RI, die Initialen des Münzgestalters MCC und das Münzzeichen R.

Mehr Informationen

2007: 50 Jahre Römische Verträge

2007: 50 Jahre Römische Verträge

Von den sechs Gründungsstaaten unterzeichnetes Vertragswerk vor dem sternförmigen Bodenmosaik des Kapitolplatzes in Rom, dem Ort der Vertragsunterzeichnung; oben die Inschriften „Trattati di Roma / 50° Anniversario“ und „Europa“; unten die Staatsbezeichnung „Repubblica Italiana“; die zwölf Sterne der Europäischen Union, die Jahreszahl 2007 und das Münzzeichen R.

Mehr Informationen

2006: Olympische Winterspiele in Turin

2006: Olympische Winterspiele in Turin

Skifahrer vor der Mole Antonelliana, dem Wahrzeichen Turins; die Inschriften „Giochi Invernali“ und „Torino“; die zwölf Sterne der Europäischen Union, die Jahreszahl 2006, die Staatsbezeichnung RI, die Initialen des Münzgestalters MCC und das Münzzeichen R.

Mehr Informationen

2005: 1. Jahrestag der Europäischen Verfassung

2005: 1. Jahrestag der Europäischen Verfassung

Europa mit dem Text der Europäischen Verfassung und ein Stier; die Inschrift „Costituzione Europea“; die zwölf Sterne der Europäischen Union, die Jahreszahl 2005, die Staatsbezeichnung RI, die Initialen des Münzgestalters MCC und das Münzzeichen R.

Mehr Informationen

2004: Welternährungsprogramm der Vereinten Nationen

2004: Welternährungsprogramm der Vereinten Nationen

Globus mit der Inschrift „World Food Programme“, Maiskolben, Reis- und Weizenähren; die zwölf Sterne der Europäischen Union, die Jahreszahl 2004, die Staatsbezeichnung RI, die Initialen des Münzgestalters UP und das Münzzeichen R.

Mehr Informationen

Kalender

March vorheriger Monat nächster Monat
March
Mo Tu We Th Fr Sa Su
9 27 28 1 2 3 4 5
10 6 7 8 9 10 11 12
11 13 14 15 16 17 18 19
12 20 21 22 23 24 25 26
13 27 28 29 30 31 1 2

Neueste Münze

2017: Regionen Lettlands - Kurland/ Kurzeme
Anzeige