Niederlande: 18. August 2014 Zweite Münzausgabe in der Serie Königreich Niederlande noch in diesem Jahr??

In der Serie 200 Jahre Königreich soll in diesem Jahr noch eine weitere Münze erscheinen. Das Thema lautet „Landung des Prinzen von Oranje in Scheveningen am 30. November 1813”. Die Niederlande begehen die Feierlichkeiten anlässlich des 200-jaehrigen Jubiläums des Königreichs und haben dazu bereits im letzten Jahr mit der Ausgabe „200 Jahre Königreich Niederlande“ eine neue Serie gestartet, die bis ins Jahr 2015 fortgesetzt werden soll. Die erste Ausgabe wird wie bekannt am 25.11.2013 erscheinen und zeigt alle Silhouetten der seit 1815 regierenden Königinnen und Könige, die mit einem Band verbunden sind und dadurch die herrschaftliche Linie der Oranier symbolisieren. Die Ausgabe für dieses Jahr ist der Landung des Prinzen von Oranje in Scheveningen am 30. November 1813 gewidmet und dieses Ereignis steht für die Errichtung des neuen Königreiches. Entworfen hat das Motiv die Amsterdamer Künstlerin Monique Wijbrands und hat für einen Gestaltungswettbewerb für die niederländische 2-€-Gedenkmünze ein Motiv gewählt. Es zeigt das das Boot des Prinzen mit der Jahreszahl 1813 versehen und in hohem Wellengang der Küste entgegen fahrend. Oberhalb davon ist das Porträt des amtierenden Koenigs Willem Alexander und der Ausgabeanlass zu sehen. Ob, in welcher Auflage und vor allem wann diese Münze erscheinen soll, war bei Redaktionsschluss noch nicht bekannt.

Luxemburg: 12. August 2014 50. Jahrestag der Thronbesteigung von Großherzog Jean

Luxemburg gibt Ende Oktober – Anfang November dieses Jahres eine zweite 2-Euro-Gedenkmünze mit dem Thema „50. Jahrestag der Thronbesteigung von Großherzog Jean“ in einer Auflage von insgesamt 1,4 Millionen Exemplaren aus. Die Bildseite zeigt die Portraits der Großherzoge Henri und Jean, beide mit dem Blick nach links. Über dem Portrait des Großherzogs Jean ist das Jahr „1964“ sowie eine Krone zu sehen. Unter den Portraits erscheinen die Namen „Jean“ und „Henri“ sowie das Jahr „2014“. Der obere Rand des Münzinneren enthält kreisförmig die Inschrift „50e ANNIVERSAIRE DE L’ACCESSION AU TRÔNE DU GRAND-DUC JEAN“. Auf dem äußeren Münzring sind die zwölf Sterne der Europaflagge dargestellt. Die Münze wird in der niederländischen Prägestätte in Utrecht geprägt und erscheint neben den Umlaufmünzen zudem auch in einer Coincard (12.000 Exemplare) sowie als Proofmünze im PP-Kursmünzensatz (2.000 Exemplare).

Lettland: 11. August 2014 Riga - Europäische Kulturhauptstadt 2014

Riga ist in diesem Jahr die Europäische Kulturhauptstadt. Die Ernennung und die mit der Veranstaltung  verbundenen Aktivitäten präsentieren eine neue Vision von der Hauptstadt und Lettlands enge Verwandtschaft mit Europa und den gemeinsamen kulturellen Werten. Das Jahresprogramm der Kulturhauptstadt Europas umfasst mehrere hundert speziell konzipierte Veranstaltungen, an denen sich über 12 Tausend Menschen aus fast 100 kulturelle Einrichtungen und Nicht-Regierungsorganisationen beteiligen. Die Bildseite der Münze zeigt die Skyline von Riga und den historischen Stadtkern, der von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt worden ist. Oberhalb dieses Motivs ist der Schriftzug „EIROPAS KULTURAS GALVASPILSETA“ (Kulturhauptstadt Europas) zu lesen. Unterhalb befindet sich der Name der Stadt und das Ausgabejahr „RIGA — 2014“ sowie darunter das Kürzel des Ausgabestaats „LV“. Auf dem äußeren Münzring sind die zwölf Sterne der Europaflagge dargestellt. Geprägt wurde die von Henrihs Vorkals entworfene und von Janis Strupulis ins Gipsmodell umgesetzte Münze in den Staatlichen Münzen Baden-Württemberg in Stuttgart. Sie erschien in einer Auflage von einer Million Exemplaren am 11. August.

Portugal: 09. August 2014 Internationales Jahr der bäuerlichen Familienbetriebe

Nachdem Portugal bereits Anfang dieses Jahres die Ausgabe einer zweiten 2-Euro-Gedenkmünze mit dem Thema „Internationales Jahr der bäuerlichen Familienbetriebe“ angekündigt hatte, sind nun Bilder der geprägten Münze von der INCM präsentiert worden. Die von Helder Batista entworfene Bimetall-Münze erscheint in einer Auflage von 500.000 Exemplaren in Normalprägung sowie 10.000 in der Qualität BU und 10.000 in Proof. Die Bildseite zeigt im Zentrum des Münzmotivs die in der traditionellen Landwirtschaft typischerweise verwendeten Werkzeuge neben landwirtschaftlichen Produkten: ein Huhn, umringt von Kürbissen, einen Korb Kartoffeln sowie anderes Gemüse und Blumen. Links ist halbkreisförmig der Ausgabeanlass „AGRICULTURA FAMILIAR“ (familienbetriebene Landwirtschaft) zu lesen und rechts, ebenfalls im Halbkreis, der Ausgabestaat „PORTUGAL“ gefolgt vom Ausgabejahr „2014“. Links unten befindet sich das Münzzeichen „INCM“ sowie der Name des Künstlers. Die aktuelle Münze soll am 31. Oktober ausgegeben werden.

Frankreich: 08. August 2014 500. Jahrestag der Schlacht bei Marignano

Aus Frankreich sind bereits Informationen bekannt geworden, wonach die Monnaie de Paris im nächsten Jahr die Ausgabe einer 2-Euro-Gedenkmünze anlässlich des 500. Jahrestages der Schlacht bei Marignan plant. Zu dieser historischen Schlacht kam es am 13. und 14. September 1515, in der die schweizer Eidgenossen den königlichen Truppen Frankreichs unterlagen. Die Ausgabe könnte im September erfolgen. Weitere Details wird die französische Prägestätte aber in ihrem Jahresprogramm 2015 bekanntgeben, das voraussichtlich Ende Januar auf der WMF in Berlin vorgestellt werden soll. Das Bild zeigt lediglich einen ersten Entwurf, der auf einer Medaille zu diesem Anlass basiert.

Kalender

September vorheriger Monat nächster Monat
September
Mo Di Mi Do Fr Sa So
36 1 2 3 4 5 6 7
37 8 9 10 11 12 13 14
38 15 16 17 18 19 20 21
39 22 23 24 25 26 27 28
40 29 30 1 2 3 4 5

Neueste Münze

100 Jahre Erster Weltkrieg
Anzeige