Lettland: 19. Juli 2016 Erste lettische 2-Euro-Gedenkmünze 2016 heute ausgegeben

Lettland hat heute seine erste 2-Euro-Gedenkmünze 2016 offiziell ausgegeben. Die Münze mit dem Thema „Lettische Braune – Milchwirtschaft in Lettland“ erscheint in einer Auflage von 1.010.000 Exemplaren, davon 10.000 in einer BU-Coincard sowie 5.000 Exemplare im Kursmünzensatz. Das Motiv zeigt eine Lettische Braune, die in der Folklore und im Alltag ein Symbol der lettischen Milchwirtschaft ist. Unter dem Motiv links steht das Ausgabejahr „2016“ und unten im inneren Münzring ist der Name des Ausgabestaats „LATVIJA“ zu lesen. Auf dem äußeren Münzring sind die zwölf Sterne der Europaflagge dargestellt.

Portugal: 19. Juli 2016 Zweite portugiesische 2-Euro-Gedenkmünze „50. Jahrestag der Ponte de 25 Abril“ verausgabt

Portugal hat heute seine zweite 2-Euro-Gedenkmünze 2016 verausgabt. Das Thema der Münze lautet „50. Jahrestag der Eröffnung der ersten Brücke zwischen den beiden Ufern des Flusses Tejo“ und erscheint in einer Gesamtauflage von 520.000 Exemplaren, davon 10.000 Exemplare im BU- sowie 10.000 Exemplare im Proof-Folder. Die von José Aurelio entworfene Münze zeigt das Bild der Ponte 25 de Abril. Oben rechts befindet sich der Schriftzug „PORTUGAL“, unten rechts sind untereinander „PONTE“, „25 DE ABRIL“, „1966“ und „2016“ zu lesen. Links unten befindet sich das Münzzeichen „INCM“ und in der Mitte unten ist der Name des Künstlers „JOSÉ AURÉLIO“ eingraviert. Auf dem äußeren Münzring sind die zwölf Sterne der Europaflagge dargestellt.

Andorra: 18. Juli 2016 Beide andorranischen 2-Euro-Gedenkmünzen 2015 ausgegeben

Andorra gab heute die zwei 2-Euro-Gedenkmünzen des Jahres 2015 offiziell aus. Das Thema der ersten Ausgabe lautet „25 Jahre Zollunion mit der EU“ und erschien in einer Auflage von 85.000 Exemplaren in einer BU-Coincard. Das Münzmotiv zeigt oben die Karte Andorras mit dem darin hervorgehobenen Wappen des Fürstentums. Am unteren Rand des Münzmotivs befinden sich zwei entgegengesetzte Pfeile, die das Zollabkommen zwischen Andorra und der EU darstellen und die Gedenkjahre „1990“ und „2015“ in Erinnerung rufen (2015 ist auch das Münzausgabejahr). Zudem wird „ANDORRA“ als Ausgabestaat genannt. Um die Karte von Andorra herum steht „25è aniversari de la Signatura de l’Acord Duaner amb la Unió Europea“ (25. Jahrestag der Unterzeichnung des Zollabkommens mit der Europäischen Union). Auf dem äußeren Münzring sind die zwölf Sterne der Europaflagge dargestellt. Das Thema der zweiten Ausgabe lautet „30 Jahre Volljährigkeit für 18-jährige“ und erschien ebenso in einer Auflage von 85.000 Exemplaren in BU-Coincard. Die Münze zeigt die teilweise Wiedergabe eines jungen Menschen bei seiner Stimmabgabe. Auf dem Stimmzettel steht „ANDORRA“. Links von der Figur werden die Gedenkjahre „1985“ und „2015“ genannt (2015 ist auch das Münzausgabejahr). Auf dem Außenrand der Münze steht „30è ANIVERSARI MAJORIA D’EDAT ALS 18 ANYS“ (30. Jahrestag der Volljährigkeit mit 18). Auf dem äußeren Münzring sind die zwölf Sterne der Europaflagge dargestellt.

Lettland: 12. Juli 2016 Ausgabetermin der lettischen 2-Euro-Gedenkmünze „Lettische Braune – Milchwirtschaft in Lettland“ bekanntgegeben

Lettland hat heute den Ausgabetermin für seine 2-Euro-Gedenkmünze 2017 offiziell bekanntgegeben. Demnach wird am 19. Juli die Münze mit dem Thema „Lettische Braune – Milchwirtschaft in Lettland“ in einer Auflage von 1.010.000 Exemplaren verausgabt. Das Motiv zeigt eine Lettische Braune, die in der Folklore und im Alltag ein Symbol der lettischen Milchwirtschaft ist. Unter dem Motiv links steht das Ausgabejahr „2016“ und unten im inneren Münzring ist der Name des Ausgabestaats „LATVIJA“ zu lesen. Auf dem äußeren Münzring sind die zwölf Sterne der Europaflagge dargestellt.

Frankreich: 08. Juli 2016 Französische 2-Euro-Gedenkmünzthemen für 2017 bekanntgegeben

Frankreich gab heute die Themen seiner beiden 2-Euro-Gedenkmünzen für das nächste Jahr bekannt. Demnach werden die Themen dem „100. Todestag von Auguste Rodin“ sowie der „Brustkrebsforschung“ gewidmet. Motive und Ausgabetermin werden bei Zeiten noch bekannt gegeben. Thema der ersten französischen 2-Euro-Gedenkmünze 2017: Auguste Rodin (* 12.11.1840 Paris - † 17.11.1917 Meudo) gilt als überragender Bildhauer des ausgehenden 19. Jahrhunderts. Rodin begründete eine Stilrichtung, die man als Impressionismus in der Plastik bezeichnet hat. Die Oberfläche seiner Skulpturen ist weich und bewegt durchformt. Rodin war zwar dem Neubarock seiner Zeit verpflichtet, aber die stärksten künstlerischen Eindrücke empfing er von Michelangelo. Zu seinen Hauptwerken gehören „Das eherne Zeitalter“ (1876), „Der Denker“ (1880), „Die Bürger von Calais“ (1884-86), „Der Kuss“ (1886), „das Balzac-Denkmal“ (1892-97), „Höllentor“ (1880-1917) sowie „Denkmal der Arbeit“. Rodin war auch ein genialer Zeichner und Aquellarist. Thema der zweiten französischen 2-Euro-Gedenkmünze 2017: Brustkrebs ist die häufigste Krebserkrankung bei Frauen in Europa. Es wird geschätzt, dass es jedes Jahr 350.000 Neuerkrankungen gibt, während 130.000 Frauen an den Folgen von Brustkrebs sterben. Brustkrebs ist damit verantwortlich für 26 % aller Krebserkrankungen und für 17 % aller Krebs bedingten Todesfälle bei Frauen. So avancierte in den letzten Jahren der „Pink Ribbon“, die rosa Schleife weltweit zu einem unverkennbaren Symbol in das Bewusstsein gegen Brustkrebs. Ziel des „Pink Ribbon“ ist es, die Sensibilität für Brustkrebs zu stärken.

Kalender

Juli vorheriger Monat nächster Monat
Juli
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 1 2 3
27 4 5 6 7 8 9 10
28 11 12 13 14 15 16 17
29 18 19 20 21 22 23 24
30 25 26 27 28 29 30 31

Neueste Münze

2016: Liebe (Serie: Von Kindern mit Solidarität)
Anzeige