Malta: 26. Juni 2015 Bild der geprägten Münze mit Münzzeichen

Auch in diesem Jahr gibt Malta wieder eine 2-Euro-Gedenkmünze in zwei Versionen aus. Das aktuell vorgestellte Bild der geprägten Münze (Bildquelle: jeroja6) zeigt das Prägezeichen der niederländischen Münzstätte in Utrecht. Diese erschien heute in einer Auflage von 30.000 Exemplaren im offiziellen Kursmünzensatz. Die Rollenware, die in einer Auflage von 370.000 Münzen voraussichtlich im September ausgegeben wird, zeigt hingegen kein Münzzeichen. Die Münze, die vom Künstler Ganni Bonnici entworfen wurde, beschließt eine Reihe von fünf Gedenkmünzen, die an Meilensteine der maltesischen Verfassungsgeschichte erinnern. Malta wurde am 13. Dezember 1974 im Anschluss an Verfassungsänderungen, die von einer großen Mehrheit des maltesischen Parlaments getragen wurden, zu einer Republik erklärt. Das Münzmotiv stellt eine an der Fassade des Präsidentenpalasts in Valletta angebrachte Marmortafel dar und versinnbildlicht Maltas Übergang von einer  Monarchie zu einer Republik. Oben rechts ist die halbkreisförmige Inschrift „MALTA - Republic 1974“ zu lesen. Unten findet sich die Jahreszahl „2015“. Auf dem äußeren Münzring sind die zwölf Sterne der Europaflagge dargestellt.

Italien: 24. Juni 2015 750. Geburtstag von Dante Alighieri – geprägte Münze wird am Freitag verausgabt

Italien gibt seine zweite 2-Euro-Gedenkmünze am kommenden Freitag, den 26. Juni, anlässlich des 750. Geburtstags von Dante Alighieri aus. Die Auflage der Münze beträgt 3,5 Millionen Exemplare. Davon werden 18.000 Stück in einer speziellen Coincard zusammen mit der Umlaufmünze 2015 ausgegeben. Die von Silvia Petrassi entworfenen Münze zeigt auf der Bildseite Dante mit einem offenen Buch in der linken Hand und im Hintergrund den Läuterungsberg („Purgatorio“) aus der Göttlichen Komödie, wie von dem Maler Domenico di Michelino (1417-1491) im Dom Santa Maria del Fiore in Florenz dargestellt; dazwischen findet sich das Monogramm der Italienischen Republik „RI“; rechts ist das Zeichen der Münze von Rom „R“ zu sehen; unten stehen die Initialen von Silvia Petrassi und die Jahresangaben „1265“ und „2015“ (Geburtsjahr von Dante bzw. Ausgabejahr der Münze); halbkreisförmig über der Abbildung verläuft der Schriftzug „DANTE ALIGHIERI“. Auf dem äußeren Münzring sind die zwölf Sterne der Europaflagge dargestellt.

Slowenien: 15. Juni 2015 Motiv der slowenischen 2-Euro-Gedenkmünze 2016 veröffentlicht

Nachdem die Vorentscheidung bei der Motivwahl für die slowenische 2-Euro-Gedenkmünze für das Jahr 2016 abgeschlossen wurde, stellte die Zentralbank am heutigen Tag das Motiv für den Gedenkzweier 2016 offiziell vor. Der ausgewählte Entwurf des Designers Jernej Kejžar wird dem EU-Rat zur Genehmigung vorgelegt und nach erfolgter Genehmigung von der Europäischen Kommission im Amtsblatt der EU veröffentlicht. Das Motiv deutet die slowenische Fahne an und das zu sehende Textfragment ist Teil der slowenischen Nationalhymne: Živé naj vsi naródi ki hrepené do?akat’ dan, (…) (dt. Es leben alle Völker, die sehnend warten auf den Tag, (…)). Erscheinungsdatum und Auflage sind noch nicht bekannt. Der Designer Jernej Kejžar hatte bereits im Jahr 2013 die Motive für die 3, 30 und 100-Euro-Sammlermünzen zum „300. Jahrestag des Bauernaufstandes von Tolmin“ gestaltet.

Luxemburg: 11. Juni 2015 Münze heute verausgabt: 15. Jahrestag der Thronbesteigung von Großherzog Henri

Die Zentralbank von Luxemburg hat heute ihre erste 2-Euro-Gedenkmünze 2015 offiziell ausgegeben. Sie ist dem 15. Jahrestag der Thronbesteigung von Großherzog Henri gewidmet. Henri (offizieller Name Henri Albert Gabriel Felix Marie Guillaume, * 16.04.1955) ist der gegenwärtig amtierende Großherzog von Luxembourg, der seit dem 07. Oktober 2000 im Amt ist. Er ist der älteste Sohn von Großherzog Jean und Prinzessin Josephine-Charlotte von Belgien und der Cousin ersten Grade des amtierenden Königs von Belgien, Philippe. Die Gesamtauflage der Münze betraegt 1,4 Millionen Exemplare, von denen 2.000 Stück im Proofsatz sowie 7.500 Stück in den Coincards enthalten sind. Das Motiv zeigt wie bei Luxemburg mittlerweile üblich das Porträt von Großherzog Henri, dieses Mal zusammen mit seiner Frau Herzogin Maria Teresa. Obwohl das Ausgabedatum heute ist, liegen Berichte vor, wonach es einigen Sammlern bereits vorab möglich war, an die Münzen zu kommen.

Malta: 08. Juni 2015 Thema der 2-Euro-Gedenkmünze 2016 bekanntgegeben: „Von Kindern mit Solidarität“

Nachdem in diesem Jahr die letzte Ausgabe „Ausrufung der Republik 1974“ Maltas 2-Euro-Gedenkmünzen-Serie „Verfassungsgeschichte Maltas“ beschließen wird, folgt ab nächstem Jahr eine neue auf 5 Jahre angelegte Serie mit dem Thema „Mit-tfal b'Solidarjetà“ (dt. Von Kindern mit Solidarität). Das Programm, welches in Zusammenarbeit mit „The Malta Community Chest Fund“ (dt. etwa Gemeindeverfügungsfonds) offiziell am 5. Juni durch die Präsidentin von Malta Marie-Louise Coleiro Preca eröffnet wurde, wird insgesamt folgende fünf Themen umfassen:
  • 2016: Love (Liebe)
  • 2017: Peace (Frieden)
  • 2018: Nature and Environment (Natur und Umwelt)
  • 2019: Heritage (Erbe und Tradition)
  • 2020: Games (Spiele)
Was das Design angeht, so wird in den Schulen Maltas ein Wettbewerb veranstaltet werden. Das Münzdesign wird symbolisiert die Liebe im weiteren Sinne, um den wichtigen Aspekt der Solidarität Rechnung zu tragen. Nach einer Auswahl von 5 Projekten für jedes Jahr, wird eine Wahl den jeweiligen Sieger küren. Die folgenden Plätze werden auch ausgezeichnet und auf den Gedenkmünzen Maltas in den kommenden Jahren abgebildet.

Kalender

Juni vorheriger Monat nächster Monat
Juni
Mo Di Mi Do Fr Sa So
23 1 2 3 4 5 6 7
24 8 9 10 11 12 13 14
25 15 16 17 18 19 20 21
26 22 23 24 25 26 27 28
27 29 30 1 2 3 4 5

Neueste Münze

2015: 750. Geburtstag von Dante Alighieri
Anzeige