Über uns

Ende 2003 wurde durch die Europäische Union die Möglichkeit zur Ausgabe von nationalen Gedenkmünzen zu 2 Euro, mit Kursfähigkeit im gesamten Euroraum, geschaffen.  Alle Euroländer können seither zu besonderen Ereignissen einmal im Jahr eine 2-Euro-Gedenkmünze prägen. Mit diesem Beschluss wurde der Grundstein für Europas derzeit beliebtestes Sammelgebiet gelegt.

Es entstand die Idee zu der Internetseite zwei-euro.com, welche im August 2004 erstmals online ging.

Das Projekt entwickelte sich in seinen nunmehr fünf Jahren zu der führenden Informationsquelle für viele Sammler. Das liegt vor allem an unserem Anspruch, stets alle Informationen aus erster Hand, also direkt von Prägestätten und Ministerien zu erhalten. Seither bieten wir Ihnen qualitativ hochwertige und gut recherchierte Informationen zu allen 2-Euro-Umlauf- und -Gedenkmünzen.

Wir verstehen uns als Webseite „für den Sammler“ und sind daher immer für Anregungen und Vorschläge offen und dankbar. Nicht umsonst werden wir von Sammlern wie Händlern als „Das Informationsportal zum Thema 2-Euro-Münzen" geschätzt und sorgen seit 2004 für einen großen Teil der nationalübergreifenden Pressearbeit in Fachzeitschriften und Tageszeitungen.

Aus einem privaten Informationsprojekt entstand so mit der Zeit eine der umfangreichsten Quellen zum Thema 2-Euro-Münzen.  Heute ist zwei-euro.com Teil der Richter & Dyballa Verlagsgesellschaft und bietet alle erdenklichen Informationen zum Sammelgebiet.

Aktuell, informativ & seriös seit 2004.
Auf weitere fünf erfolgreiche Sammlerjahre....

Kalender

September vorheriger Monat nächster Monat
September
Mo Tu We Th Fr Sa Su
35 28 29 30 31 1 2 3
36 4 5 6 7 8 9 10
37 11 12 13 14 15 16 17
38 18 19 20 21 22 23 24
39 25 26 27 28 29 30 1

Neueste Münze

2017: 200 Jahre Universität von Gent
Anzeige