17. December 2018

Belgien: Themen und Motive der beiden belgischen 2-Euro-Gedenkmünzen 2019 bekanntgegeben

Von: (mr)

Bildquelle: EU Kommission

Die Königlich Belgische Münze gab heute beide Motive und auch das Thema der zweiten belgischen 2-Euro-Gedenkmünze 2019 bekannt. Neben dem bereits vorgestellten Thema „450. Todestag von Pieter Bruegel dem Älteren“ wird in Belgien im kommenden Jahr dem Thema „25 Jahre Europäisches Währungsinstitut E.M.I.“ gewidmet sein.

Das Motiv der ersten 2-Euro-Gedenkmünze „450. Todestag von Pieter Bruegel dem Älteren“ zeigt auf der Bildseite eine Reproduktion des von Johannes Wierix gestochenen und 1572 nach dem Tod des Malers veröffentlichten Porträts von Pieter Bruegel dem Älteren sowie eine Staffelei, auf der die Skizze eines seiner berühmtesten Gemälde, „Der Turmbau zu Babel“, ruht. Der Ausgabeanlass „BRUEGEL“, das Todesjahr des Malers „1569+“, das Ausgabejahr „2019“, die Initialen des Ausgabelandes „BE“, das niederländische Münzzeichen, das Zeichen der Direktorin der belgischen Münze Ingrid Herzele (Wappen der Gemeinde Herzele) sowie rechter Hand die Initialen „LL“ des Münzgestalters Luc Luycx komplettieren das Motiv. Auf dem äußeren Münzring sind die zwölf Sterne der Europaflagge dargestellt.

Das Motiv der zweiten 2-Euro-Gedenkmünze „25 Jahre Europäisches Währungsinstitut E.M.I.“ zeigt rechter Hand das Bild des ersten Präsidenten des Instituts, des Belgiers Alexandre Lamfalussy (26.04.1929 - 09.05.2015), unterhalb sein Name „A Lamfalussy“. Linkerhand ist zentral die Abkürzung des Instituts „EMI“ und die Jahreszahl „1994“ abgebildet. Darunter sind aufeinanderfallende Münzen mit den Bezeichnungen „€“, „ECU“ sowie „BEF“ (der ehemalige belgische Franc) zu sehen. Diese symbolisieren den Übergang der nationalen europäischen Währung zur Gemeinschaftswährung Euro. Am linken oberen Bildrand ist der Name „European Monetary Institute“ abgebildet. Die Münzzeichen der Niederländischen Münze in Utrecht, das Münzzeichen der Münzdirektorin Ingrig Herzele rechts unten und die Initialen „LL“ des Münzgestalters Luc Luycx rechter Hand unten komplettieren das Motiv. Auf dem äußeren Münzring sind die zwölf Sterne der Europaflagge dargestellt.

Die Gesamtauflage beider Münzen beträgt jeweils 155.000 Exemplare. Diese erscheinen ausschließlich in BU-Coincards (keine Rollenware) zu gleichen Teilen in französischen und niederländischen Coincards (150.000 Exemplare) sowie voraussichtlich 5.000 Exemplare im PP-Etui. Erstere Münze soll bereits im Januar erscheinen.

comments powered by Disqus

Kalender

March vorheriger Monat nächster Monat
March
Mo Tu We Th Fr Sa Su
9 25 26 27 28 1 2 3
10 4 5 6 7 8 9 10
11 11 12 13 14 15 16 17
12 18 19 20 21 22 23 24
13 25 26 27 28 29 30 31

Neueste Münze

2019: Finale des alpinen Skiweltcups der FIS
Anzeige