10. March 2018

Estland: Motiv der estnischen 2-Euro-Gedenkmünze 2019 ausgewählt

Von: (mr)

Bildquelle: Eesti Pank

Der Sieger des Designwettbewerbs für das Motiv der ersten estnischen 2-Euro-Gedenkmünze 2019 ausgewählt. In der Zeit vom 12. Februar bis zum 4. März stimmte die Bank von Estland über acht Entwürfe von Kindern und Jugendlichen in Estland ab, bei denen der Gewinner sein Projekt auf eine 2-Euro-Gedenkmünze setzen würde, um den „150. Jahrestag des ersten estnischen Liederfestivals“ im Jahr 2019 zu würdigen. Die Siegerin heißt Grete Lisette Gulbis und ist 15 Jahre alte Gymnasiastin aus Tõrva, die mit 2.887 Stimmen gewonnen hat, was 35% der abgegebenen Stimmen (8.322) entspricht. Der Präsident der Eesti Pank, Ardo Hanss, und die Gewinnerin des Grete-Lisette-Gulbis-Wettbewerbs haben heute gemeinsam das Motiv der Münze vorgestellt. Es zeigt auf der Bildseite drei singende Kinder mittig, umgeben von Noten auf Notenlinien, die an den Wänden der Sängerbühne (Laululava) in Tallinn widerhallen und sich mit einem Schal mit traditionellen Muster verwebt. Auf dem äußeren Münzring sind die zwölf Sterne der Europaflagge dargestellt. Die 2-Euro-Gedenkmünze soll in der ersten Hälfte 2019 in einer bis dato noch nicht bekannten Auflage verausgabt werden.

comments powered by Disqus

Kalender

September vorheriger Monat nächster Monat
September
Mo Tu We Th Fr Sa Su
35 27 28 29 30 31 1 2
36 3 4 5 6 7 8 9
37 10 11 12 13 14 15 16
38 17 18 19 20 21 22 23
39 24 25 26 27 28 29 30

Neueste Münze

2018: 420. Geburtstag von Gian Lorenzo Bernini
Anzeige