Frankreich: 19. February 2019 Motiv der ersten französischen 2-Euro-Gedenkmünze bekannt gegeben

Heute wurde das Motiv der für den 28. April zur Ausgabe vorgesehenen französischen 2-Euro-Gedenkmünze 2019 bekannt. Das Thema der Münze lautet „60 Jahre Asterix“. Auf der Bildseite ist das Porträt des weltberühmten kleinen Galliers mit seinem geflügelten Helm nach rechts blickend zu sehen. Ein Halbkreis aus Punkten, der Ausgabeanlass „ASTERIX“ und das Monogramm der französischen Republik „RF“ sind oberhalb abgebildet. Unterhalb des Porträts ist das Jubiläum „LX ANS“ (60 Jahre) und die Jahreszahl „MMIX“ in lateinischen Ziffern zu sehen. Die Jahreszahl „2019“, die Münzzeichen der Prägestätte in Pessac, des Münzmeisters Yves Sampo und ein Lorbeerkranz runden das Motiv nach unten hin ab.  Auf dem äußeren Münzring sind die zwölf Sterne der Europaflagge dargestellt. Die 2-Euro-Gedenkmünze wird Ende April in einer Auflage von 310.000 Exemplaren erscheinen, davon je 100.000 Exemplare in einer BU-Coincard Asterix, Obelix und Idefix sowie 10.000 Exemplare in Spiegelglanz.

Litauen: 19. February 2019 Motiv der ersten litauischen 2-Euro-Gedenkmünze 2019 vorgestellt

Heute stellte die Lietuvos Bankas das Motiv der ersten 2-Euro-Gedenkmünze 2019 vor. Das Thema der Münze lautet „Litauische Ethnographische Regionen: Zemaitija“. Auf der Bildseite ist die Darstellung des Wappens der ethnographischen Region Samogitien zu sehen. Mittig ein nach links blickender, grimmiger Bär mit Kette um den Hals im gekrönten Wappen, linkerhand ein Ritter mit Schwert und linkerhand eine weiblich Person mit Anker, die die Seefahrt und lettische Hanse symbolisieren soll. Unterhalb der Wappenspruch „PATRIA UNA” (dt. sinngemäß Ein Vaterland). Ferner sind rechterhand das Münzzeichen der litauischen Prägeanstalt und links unterhalb die Jahreszahl „2019“ abgebildet. Der Schriftzug „Žemajtija“ rundet das Motiv nach unten hin ab. Auf dem äußeren Münzring sind die zwölf Sterne der Europaflagge dargestellt. Die 2-Euro-Gedenkmünze soll Anfang April erscheinen.

San Marino: 04. February 2019 Motiv der ersten san-marinesischen 2-Euro-Gedenkmünze 2019 veröffentlicht

Heute stellte das UFN San Marino das Motiv der ersten 2-Euro-Gedenkmünze 2019 vor. Das Thema der Münze lautet „500. Todestag von Leonardo da Vinci“. Auf der Bildseite ist die Darstellung einer Engelsfigur aus dem Gemälde „Taufe Christi“ von Andrea Verrocchio und Leonardo da Vinci aus der zweiten Hälfte des 15. Jahrhunderts (ca.1470 - 1478). Entlang des inneren Münzrands sind oben links der Name „SAN MARINO“ und oben rechts nach unten rechts verlaufend der Ausgabeanlass „LEONARDO“ umrahmt von den Jahreszahlen „1519“ und „2019“ zu sehen. Ferner sind das Münzzeichen der römischen Prägeanstalt „R“ unten rechterhand und das Monogramm des Münzgestalterin Uliana Pernazza mittig links abgebildet. Auf dem äußeren Münzring sind die zwölf Sterne der Europaflagge dargestellt. Die 2-Euro-Gedenkmünze soll Anfang April erscheinen.

Griechenland: 01. February 2019 Motive der beiden griechischen 2-Euro-Gedenkmünzen 2019 veröffentlicht

Heute stellte die Bank of Greece auf der World Money Fair in Berlin die Motive der beiden griechischen 2-Euro-Gedenkmünzen der Öffentlichkeit vor. Das Thema der ersten Münze lautet „100. Geburtstag von Manolis Andronikos“ und zeigt auf der Bildseite das Vollprofil des  bedeutendsten griechischen Archäologen in nachdenklicher Pose. Andronikos machte am 8. November 1977 die sensationelle Entdeckung in der königlichen Nekropolis von Vergina: das intakte Grab von Philipp von Mazedonien, dem Vater Alexanders des Großen. Das Thema der zweiten Münze lautet „150 Jahre Gedenken an Andreas Kalvos“ und zeigt auf der Bildseite die Darstellung des griechischen Dichters der romantischen Literaturschule im Stile der großen griechischen Philosophen als weisen und lebenserfahrenen älteren Mann mit Bart und Lesebrille. Beide Münzen werden in einer Auflage von insgesamt 750.000 Exemplaren erscheinen, davon 1.500 Exemplare im Spiegelglanz-KMS.

Vatikan: 23. January 2019 Thema der zweiten vatikanischen 2-Euro-Gedenkmünze 2019 bekannt

Heute hat das vatikanische UFN das Thema der zweiten 2-Euro-Gedenkmünze 2019 bekanntgegeben. Nachdem bereits die erste 2-Euro-Gedenkmünze 2019 mit „25. Jahrestag der Restaurierung der Sixtinischen Kapelle“ seit März 2018 feststeht, lautet das Thema der zweiten 2-Euro-Gedenkmünze 2019 „90. Jahrestag der Gründung des Staates Vatikanstadt“. Der Staat der Vatikanstadt entstand durch den Lateranvertrag zwischen dem Heiligen Stuhl und dem italienischen Staat, der am 11. Februar 1929 unterzeichnet wurde. Diese Vereinbarung begründete die Persönlichkeit des Vatikans als souveräne Einheit des Völkerrechts, und ihr Ziel war es, dem Heiligen Stuhl als oberste Institution der katholischen Kirche „die absolute und sichtbare Unabhängigkeit zu sichern, die ihm eine unbestreitbare Souveränität auch auf internationalem Gebiet garantiert“, wie die Präambel des Vertrages festlegt. Die zweite Münze wird, wie in den Vorjahren auch, in den Versionen BU und Proof erhältlich sein. Auflage und Ausgabedatum werden zu einem späteren Zeitpunkt bekanntgegeben. Für all diejenigen Personen die sich derzeit mit der Umschuldung von Krediten auseinandersetzen, bietet die folgende Seite https://www.kredite.org/ratgeber/kredit-umschulden einen umfangreichen Ratgeber.

Kalender

September vorheriger Monat nächster Monat
September
Mo Tu We Th Fr Sa Su
35 27 28 29 30 31 1 2
36 3 4 5 6 7 8 9
37 10 11 12 13 14 15 16
38 17 18 19 20 21 22 23
39 24 25 26 27 28 29 30

Neueste Münze

2019: UNESCO Welterbeserie - Altstadt von Ávila und Kirchen außerhalb der Stadtmauer
Anzeige