Münzboxen

Hersteller: Leuchtturm

Eine weitere Aufbewahrungsform sind Münzboxen. Sie bieten dem Sammler die Möglichkeit seine Münzen noch übersichtlicher zu präsentieren. Sie besitzen ein handliches Standardmaß, sind so konzipiert, dass sie in die meisten Schränke passen, und werden in vielen Ausführungen, u. a. von den hier genannten Herstellern, angeboten.

Die Münzboxen gibt es mit verschiedenen Fächern:

  • quadratische Fächer:
    Diese sind für verschiedene Münzgrößen geeignet.
  • runde Fächer:
    Die Münze wird entweder durch Kippen oder einen Steg entnommen. Zu beachten ist, dass die ganze Box meistens nur für eine Münz- bzw. Kapselgröße verwendet werden kann.

Des Weiteren bieten Münzboxen ein ausbaufähiges System. Sie sind stapelbar und können mit der Sammlung wachsen. In ihnen können Münzen in Kapseln oder ohne untergebracht werden, wobei eine Aufbewahrung ohne Kapseln nicht zu empfehlen ist, da bei jedem Öffnen weitere Außenluft in die Box und somit an die Münzen gelangt. Weiterhin gibt es besondere Ausführungen für Kursmünzensätze, Starterkits und Münzrähmchen.

Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist angemessen. Zu empfehlen sind Münzboxen für Sammler, die Münzkapseln und Münzrähmchen angemessen unterbringen wollen.

 

Münzboxen können Sie u.a. bei folgenden Herstellern direkt beziehen:

Kalender

December vorheriger Monat nächster Monat
December
Mo Tu We Th Fr Sa Su
48 26 27 28 29 30 1 2
49 3 4 5 6 7 8 9
50 10 11 12 13 14 15 16
51 17 18 19 20 21 22 23
52 24 25 26 27 28 29 30
1 31 1 2 3 4 5 6

Neueste Münze

2018: 175. Todestag von Großherzog Guillaume I.
Anzeige