2-Euro-Gedenkmünzen

2018: 150. Jahrestag der Luxemburger Verfassung

2018: 150. Jahrestag der Luxemburger Verfassung

 

Thema der ersten luxemburgischen 2-Euro-Gedenkmünze 2018 lautet: 150. Jahrestag der Luxemburger Verfassung

Mehr Informationen

 

2017: 200. Geburtstag des Großherzogs Wilhelm III.

2017: 200. Geburtstag des Großherzogs Wilhelm III.

Im Oktober 2017 erscheint die zweite 2-Euro-Gedenkmünze „200. Geburtstag des Großherzogs Wilhelm III.".

Mehr Informationen

2017: 50 Jahre freiwilliger Wehrdienst von Luxemburg

2017: 50 Jahre freiwilliger Wehrdienst von Luxemburg

2017 erscheint die 2-Euro-Gedenkmünze „50 Jahre freiwilliger Wehrdienst von Luxemburg". Am 29. Juni 1967 wurde der reguläre Militärdienst in Luxemburg abgeschafft und die Freiwilligenarmee gegründet. Heute dient ausschließlich die „Lëtzebuerger Arméi“, eine nur leichtbewaffnete Freiwilligenarmee, die sich in ein Infanteriebataillon und zwei Aufklärungskompanien aufgliedert und sich unter anderem am Eurokorps beteiligt. In Luxemburg gibt es keine Luftwaffe oder gar Marine. Die Gesamtstärke der Armee umfasst ungefähr 1.100 Mann. Oberbefehlshaber ist natürlich der Großherzog.

Mehr Informationen

2016: 50 Jahre Großherzogin-Charlotte-Brücke

2016: 50 Jahre Großherzogin-Charlotte-Brücke

Das Thema eine der beiden 2-Euro-Gedenkmünzen 2015 Luxemburgs lautet „50. Jahrestag der Brücke Großherzogin Charlotte“ ausgeben. Die Auflagenhöhe soll 500.000 Exemplare betragen. Im Volksmund „Rout Bréck“ (dt. Rote Brücke) genannt, überspannt die 355 Meter lange Großherzogin-Charlotte-Brücke in einer Höhe von 74 Metern den Stadtteil Pfaffenthal über dem Fluss Alzette. Sie verbindet das Europaviertel auf dem Kirchberg-Plateau mit der Innenstadt von Luxemburg-Stadt. Nach Plänen von Egon Jux entworfen, konnte sie 1965 eingeweiht werden. Bei einer Stützenweite von 234 m und der Breite von 25 m bringt sie ein Gesamtgewicht von über 4.900 Tonnen auf die Waage. Benannt wurde sie nach Charlotte von Luxemburg, der einstigen luxemburgischen Großherzogin.

Mehr Informationen

2015: 125. Jahrestag der Dynastie Nassau-Weilborg

2015: 125. Jahrestag der Dynastie Nassau-Weilborg

Das Thema der dritten 2-Euro-Gedenkmünze 2015 lautet „125. Jahrestag der Dynastie Nassau-Weilborg"

Mehr Informationen

2015: 30 Jahre Europaflagge

2015: 30 Jahre Europaflagge

Das Motiv zeigt die EU-Flagge als Symbol, das Völker und Kulturen mit gemeinsamen Vorstellungen und Idealen zur Gestaltung einer besseren Zukunft zusammenbringt. Zwölf Sterne nehmen die Gestalt von Menschen an und begrüßen die Geburt eines neuen Europas. Oben rechts entlang des Münzrings sind der Ausgabestaat und die Jahreszahlen „1985-2015“ zu lesen. Das Münzzeichen befindet sich rechts zwischen der Flagge und den Jahresangaben. Unten rechts sind die Initialen des Designers (Georgios Stamatopoulos) angegeben.

Mehr Informationen

2015: 15. Jahrestag der Thronbesteigung von Großherzog Henri

2015: 15. Jahrestag der Thronbesteigung von Großherzog Henri

Das Thema eine der beiden 2-Euro-Gedenkmünzen 2015 Luxemburgs lautet „15. Jahrestag der Thronbesteigung von Großherzog Henri“. Henri (offizieller Name Henri Albert Gabriel Felix Marie Guillaume, * 16.04.1955) ist der gegenwärtig amtierende Großherzog von Luxembourg, der seit dem 07. Oktober 2000 im Amt ist. Er ist der älteste Sohn von Großherzog Jean und Prinzessin Josephine-Charlotte von Belgien und der Cousin ersten Grade des amtierenden Königs von Belgien, Philippe. Weitere Details zu Motiv und Auflage sind derzeit noch nicht bekannt.

Mehr Informationen

2014: 50. Jahrestag der Thronbesteigung von Großherzog Jean

2014: 50. Jahrestag der Thronbesteigung von Großherzog Jean

Die Bildseite zeigt die Portraits der Großherzoge Henri und Jean, beide mit dem Blick nach links. Über dem Portrait des Großherzogs Jean ist das Jahr „1964“ sowie eine Krone zu sehen. Unter den Portraits erscheinen die Namen „Jean“ und „Henri“ sowie das Jahr „2014“. Der obere Rand des Münzinneren enthält kreisförmig die Inschrift „50e ANNIVERSAIRE DE L’ACCESSION AU TRÔNE DU GRAND-DUC JEAN“. Auf dem äußeren Münzring sind die zwölf Sterne der Europaflagge dargestellt.

Mehr Informationen

2014: 175. Jahrestag der Unabhängigkeit

2014: 175. Jahrestag der Unabhängigkeit

Im unteren Teil steht das Thema "Onofhängegkeet 175 Joër", oben links die Jahreszahlen 1839 und 2014 sowie die Landesbezeichnung "Lëtzebuerg" und oben rechts das obligatorische Profil von Henri.

Mehr Informationen

2013: Nationalhymne des Großherzogtums Luxemburg

2013: Nationalhymne des Großherzogtums Luxemburg

Auf der linken Seite befindet sich ein Notenschlüssel mit Notenzeilen im Hintergrund. Auf der rechten Seite ist das obligatorische Konterfei Henris zu sehen. Am unteren Rand befinden sich die Landesbezeichnung und die Jahreszahl.

Mehr Informationen

2012: Hochzeit von Erbgroßherzog Guillaume und Stéphanie

2012: Hochzeit von Erbgroßherzog Guillaume und Stéphanie

Die Münze wurde in einem neuen Prägeverfahren herstellt, welches fotorealistische Bilder erlauben soll. Zu sehen sind links der Großherzog Henri, in der Mitte Stéphanie de Lannoy und rechts der Erbgroßherzog Guillaume von Luxemburg. Am unteren Rand befinden sich der Schriftzug PRËNZENHOCHZÄIT LUXEMBURG 2012 und die beiden Münzzeichen.

Mehr Informationen

2012: 100. Todestag von Großherzog Wilhelm IV.

2012: 100. Todestag von Großherzog Wilhelm IV.

Die Münze zeigt auf der linken Seite das Bildnis seiner Königlichen Hoheit Großherzog Wilhelm (Guillaume) IV. überlagert vom Bildnis des Großherzogs Henri, beide nach rechts blickend. Der Text „GRANDS-DUCS DE LUXEMBOURG" und das Jahr 2012 erscheint über den Bildnissen. Neben der Jahreszahl 2012 steht durch das Münzeichen und den Initialen des Münzmeisters. Rechts neben den Bildnissen erscheint schematisch die Silouette der Stadt Luxemburg im Hintergrund. Die Namen „HENRI" und „GUILLAUME IV" sowie das Todesjahr 1912 sind unter ihren jeweiligen Bildnissen dargestellt. Der Außenring zeigt die 12 Sterne der EU.

Mehr Informationen

2012: 10 Jahre Euro-Bargeld

2012: 10 Jahre Euro-Bargeld

Die 3. gemeinsame Gedenkmünze zeigt im Zentrum das Eurozeichen. Die Designelemente um das Eurosymbol drücken die Bedeutung des Euros für die Menschen, die Finanzwelt (Turm der EZB), den Handel (Schiffe), die Industrie (Fabriken), den Energiesektor und für Forschung und Entwicklung (Windkraftwerke) aus. Am oberen Münzrand steht „Lëtzebuerg“, am unteren Rand die Jahreszahlen 2002-2012. Rechts neben dem gemeinsamen Design findet man das Zeichen der Münzstätte und des Münzmeisters. Die Initialen des Künstlers (AH) erscheinen unter dem Symbol des Turms der EZB, umrahmt von den 12 Sternen der Europäischen Union. Über dem €-Symbol in der Mitte ist das Bildnis Großherzog Henri als latentes Bild zu sehen.

Mehr Informationen

2011: 50. Jahrestag der Ernennung Jeans zum Statthalter des Großherzogtums

2011: 50. Jahrestag der Ernennung Jeans zum Statthalter des Großherzogtums

Am 28. April 1961 ernannte Großherzogin Charlotte Prinz Jean zu ihrem Statthalter, wodurch der Erbgroßherzog stellvertretend für seine Mutter die Amtsgeschäfte des luxemburgischen Staatsoberhauptes wahrnahm. Auf der Münze sind die Porträts von Großherzogin Charlotte, Großherzog Jean und dem amtierenden Großherzog Henri zu sehen.

Mehr Informationen

2010: Wappen des Großherzogs Henri

2010: Wappen des Großherzogs Henri

Die 2-Euro-Gedenkmünze 2010 aus Luxemburg zeigt das kleine Wappen des amtierenden Großherzogs und ein Portrait von Großherzog Henri.

Mehr Informationen

2009: 90. Jahrestag der Thronbesteigung von Großherzogin Charlotte

2009: 90. Jahrestag der Thronbesteigung von Großherzogin Charlotte

Bildnisse von Großherzogin Charlotte (1896-1985) und Großherzog Henri, Landesname „Lëtzebuerg“; die zwölf Sterne der Europäischen Union, die Jahreszahl 2009 und die Münzzeichen.

Mehr Informationen

2009: 10 Jahre Wirtschafts- und Währungsunion

2009: 10 Jahre Wirtschafts- und Währungsunion

Das €-Symbol und ein stilisierter Mensch auf einer antiken Münze; „Multi-View“-Münzprägetechnik mit Großherzog Henri; oben der Landesname „Lëtzebuerg“; unten die Inschrift „UEM 1999-2009“; die zwölf Sterne der Europäischen Union, die Initialen des Münzgestalters ?? und die Münzzeichen.

Mehr Informationen

2008: Schloss von Berg

2008: Schloss von Berg

Großherzog Henri vor dem Schloss Berg, Wohnsitz der großherzoglichen Familie, Landesname „Lëtzebuerg“; die zwölf Sterne der Europäischen Union, die Jahreszahl 2008 und die Münzzeichen .

Mehr Informationen

2007: 50 Jahre Römische Verträge

2007: 50 Jahre Römische Verträge

Von den sechs Gründungsstaaten unterzeichnetes Vertragswerk vor dem sternförmigen Bodenmosaik des Kapitolplatzes in Rom, dem Ort der Vertragsunterzeichnung; rundes Latentbild mit Großherzog Henri; oben die Inschriften „Traité de Rome / 50 ans“ und „Europe“; unten der Landesname „Lëtzebuerg“; die zwölf Sterne der Europäischen Union, die Jahreszahl 2007 und die Münzzeichen .

Mehr Informationen

2007: Großherzoglicher Palast

2007: Großherzoglicher Palast

Großherzog Henri vor dem Großherzoglichen Palast, Landesname „Lëtzebuerg“; die zwölf Sterne der Europäischen Union, die Jahreszahl 2007 und die Münzzeichen.

Mehr Informationen

2006: 25. Geburtstag des Erbgroßherzogs Guillaume

2006: 25. Geburtstag des Erbgroßherzogs Guillaume

Bildnisse von Erbgroßherzog Guillaume und Großherzog Henri, Landesname „Lëtzebuerg“; die zwölf Sterne der Europäischen Union, die Jahreszahl 2006 und die Münzzeichen.

Mehr Informationen

2005: 100. Todestag von Großherzog Adolphe

2005: 100. Todestag von Großherzog Adolphe

Bildnisse von Großherzog Adolphe (1817-1905) und Großherzog Henri, Landesname „Lëtzebuerg“; oben die Inschrift „Grands-Ducs de Luxembourg“; unten die Inschriften „Henri / *1955“ und „Adolphe / †1905“; die zwölf Sterne der Europäischen Union, die Jahreszahl 2005 und die Münzzeichen.

Mehr Informationen

2004: Monogramm des Großherzogs Henri

2004: Monogramm des Großherzogs Henri

Seitenportrait von Großherzog Henri und sein Monogramm, Landesname „Lëtzebuerg“; die Inschrift „Henri – Grand-Duc de Luxembourg“; die zwölf Sterne der Europäischen Union, die Jahreszahl 2004 und die Münzzeichen.

Mehr Informationen

Kalender

January vorheriger Monat nächster Monat
January
Mo Tu We Th Fr Sa Su
52 26 27 28 29 30 31 1
1 2 3 4 5 6 7 8
2 9 10 11 12 13 14 15
3 16 17 18 19 20 21 22
4 23 24 25 26 27 28 29
5 30 31 1 2 3 4 5

Neueste Münze

2017: 200. Geburtstag des Großherzogs Wilhelm III.
Anzeige