Gedenkmünze

2017: Archäologische Anlagen von Philippi

Ausgabedatum:

voraussichtlich Oktober 2017

Auflage:

744.000 Umlaufmünzen

4.500 in BU Coincard

1.500 in Proofset

Katalognummer:

GR-17 G2.2

Gestalter:

Georgios Stamatopoulos

Randschrift: 2017: Archäologische Anlagen von Philippi
Seltenheit: 2017: Archäologische Anlagen von Philippi

Beschreibung

Das Münzinnere zeigt einen Teil der Basilika B sowie lineare Muster in Anlehnung an das Randmuster eines auf der Ausgrabungsstätte entdeckten antiken griechischen Mosaiks. Entlang des inneren Kreises ist der Wortlaut „ARCHÄOLOGISCHE AUSGRABUNGSSTÄTTE PHILIPPI“ und „HELLENISCHE REPUBLIK“ (in griechischer Sprache) zu lesen. Im Hintergrund sind außerdem das Ausgabejahr „2017“ und rechts des Münzmotivs eine Palmette, das Münzzeichen der griechischen Prägestätte, eingraviert. Unten links befindet sich das Monogramm des Münzdesigners (George Stamatopoulos). Auf dem äußeren Münzring sind die zwölf Sterne der Europaflagge dargestellt

Kalender

September vorheriger Monat nächster Monat
September
Mo Tu We Th Fr Sa Su
35 28 29 30 31 1 2 3
36 4 5 6 7 8 9 10
37 11 12 13 14 15 16 17
38 18 19 20 21 22 23 24
39 25 26 27 28 29 30 1

Neueste Münze

2017: 200 Jahre Universität von Gent
Anzeige